Robert Rudigier
Ich setzte die Sonne oben links

13.03. – 03.05.2020

Robert Rudigier stellt zum ersten Mal in der Galerie Kuchling aus und präsentiert Werke aus zwei verschiedenen Repertoires.
Einige der Kunstwerke erkunden auf Leinwand die Qualitäten der Architektur, so wie Licht, Volumen, Tiefe und Schnittmenge. Die Assemblagen; kleinere Objekte, aus Buchdeckeln zusammengefügt, kombinieren sich unerschrocken miteinander – als Resultat bleiben Rudigiers kühne Farbexperimente.
Vor dem Hintergrund der visuellen Gestaltung überwiegt in Rudigiers Objekten eine neue Funktion gegenüber der Form, die den materiellen Qualitäten Raum gibt im Vordergrund zu stehen. In den graphischen Elementen ist wenig Subjektivität vorhanden, in der Materialität liegt die wahre Form Rudigiers.

Text von C. Palma
Übersetzt von R. L. Zouaoui

 


Begleitvideo zur Ausstellung:


Tour der Ausstellung:

All Rights Reserved