Liebe Freunde der Galerie Kuchling!

Wir freuen uns sehr, Ihnen die Ausstellung Bir Haremim Olsun İsterdim / I wish I had a harem von Bedri Baykam in der Galerie Kuchling anzukündigen. Bereits 2011 lernten Rolf und Robert Kuchling den Künstler während eines Aufenthalts in Berlin kennen. In diesem Jahr war es nun für alle Beteiligten genau der richtige Zeitpunkt, eine Ausstellung in Berlin zu verwirklichen.

Bedri Baykam und die Galerie Kuchling präsentieren einen Querschnitt von Baykams bildnerischen Arbeiten aus den Jahren 2007 bis heute. In großformatigen pastosen Gemälden, kleineren Arbeiten auf Papier und den multimedialen sogenannten 4D-Werken verwebt Baykam unterschiedlichste Elemente aus der eigenen mit der westlichen Kultur- und Kunstgeschichte zu einem dichten Assoziationsgeflecht, durch das er nicht selten auch ein Fünkchen Ironie fädelt. So zeigt die 4D-Arbeit The Harem d‘Avignon is 100 years old (2007) den Künstler selbst neben Picasso und dessen berühmten Demoiselles sowie einigen Fotografien von Frauenköpfen über der Sentenz: I wish I had a harem. Auf humorvolle Weise hinterfragt Baykam so die eurozentrische Perspektive der Kunstgeschichte und den westlichen Blick auf die Türkei. Die Brücke, die Baykam in seinen Werken zwischen beiden Welten schlägt, gilt es zu bewahren.

Bedri Baykam • Californian Harem. 2017 • Mischtechnik auf Leinwand. • 145 x 190 cm

 

Bedri Baykam • Demoiselles with the Sailors. 2014 • Mischtechnik auf Leinwand • 170 x 195 cm

Im Rahmen der Ausstellung wird Bedri Baykams neueste Publikation “Bedri Baykam as seen by the critics” erstmals einem internationalen Publikum präsentiert.

Ausstellung: 27. Oktober – 15. Dezember 2017

 


Neben den regulären Öffnungszeiten können Sie mit uns gerne einen persönlichen Termin vereinbaren.


GALERIE KUCHLING / Karl-Marx-Allee 123 / 10243 Berlin / Deutschland / galerie@kuchling.de / Tel.: 030 120 852 65 / Di-Fr 14-19 Uhr, Sa: 12-18 Uhr sowie auf Anfrage